Wir bringen anspruchsvolle Kunden und hochqualifizierte Experten zusammen.

    Datenschutz

    Mit dem Besuch und der Benutzung der Webseite der Halbauer GmbH – Expert Management erklärt sich jeder Nutzer mit diesen Bedingungen einverstanden.

    Allgemeine Hinweise

    Wir, die Halbauer GmbH – Expert Management, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur in technisch notwendigem Umfang erhoben. In keinem Fall werden erhobene Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung oder zu anderen als den vertraglich vereinbarten Zwecken genutzt oder an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.
    Grundsätzlich ist es möglich diese Webseite zu besuchen, ohne nutzerpersonenbezogene Daten angeben zu müssen. Insofern auf dieser Webseite die Möglichkeit der Eingabe von personenbezogenen Daten besteht oder sofern Sie uns Ihre Daten via E-Mail oder Post zukommen lassen, erfolgt die Preisgabe der Daten freiwillig. Wir gehen davon aus, dass Sie bei der Bewerbung auf eine unserer ausgeschriebenen Positionen oder einer Initiativbewerbung damit einverstanden sind, dass Ihre Daten von uns im Rahmen der Vermittlungstätigkeit verarbeitet werden.

    Die nachfolgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

    Welche Daten werden verarbeitet?

    Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt.
    Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Abs. 1 DSGVO Daten mit denen sich ein Individuum bestimmen lässt. Insbesondere trifft dies auf Daten wie Name, Geschlecht, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Fotos, Websites, Standortdaten und sämtliche Informationen bezüglich Ihrer Qualifikationen, die in Ihrem Profil enthalten sind zu.

    Server Log Daten (Log Files)

    Aus technischen Gründen speichert und erhebt der Betreiber dieser Website automatisch die folgenden Server Log Daten, welche beim Besuch der Webseite von Ihrem Browser übermittelt werden:

    • Betriebssystem
    • Browser Typ / Version
    • Referrer (URL der Seite von der Sie zu uns gelangt sind)
    • Besuchte Webseiten unseres Internetauftritts
    • IP Adresse (Missbrauchs- und Spamschutz, eindeutige Zuordnung)
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches

    Die vom Server gespeicherten Daten können und werden keinen natürlichen Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach Erstellung einer statistischen Auswertung gelöscht.

    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite, die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

    Cookies

    Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können.

    Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Die darin enthaltenen Informationen dienen der Erleichterung der Navigation und ermöglichen ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist.

    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Falls Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen

    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser „Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) liegt im reibungslosen Betrieb dieser Internetseiten und einer möglichst einfachen und bequemen Navigation für die Besucher unserer Seite.

    Kontaktformular

    Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, über das Sie sich auf unsere ausgeschriebenen Positionen bewerben und Informationen anfordern können. Neben den freiwilligen Angaben und dem Nachrichteninhalt verlangen wir die Angabe folgender Informationen von Ihnen:

    • Name
    • E-Mail-Adresse

    Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.
    Bewerbungen, die über das Kontaktformular unserer Internetseite eingehen, werden in der Regel in unserem Bewerbermanagement-System gespeichert. Das System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Bewerber- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Bewerbers überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dieser Vorgehensweise keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) und Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Im Rahmen einer Vertragsanbahnung und Besetzung der Projekte und Positionen bei unseren Kunden benötigen wir entsprechende Informationen über unsere Kandidaten. Unser „Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Bewerbern und Interessenten in Hinsicht auf eine Besetzung der Projekte und Positionen.

    Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden:

    • Die Erhebung/Speicherung dient der Vermittlung geeigneter Angebote in den Bereichen Projektunterstützung, Arbeitsvermittlung und Interim-Management. Eine weitergehende Nutzung (insbesondere Übermittlung) Ihrer Daten erfolgt nur nach entsprechender Rücksprache und ausschließlich wenn Sie hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen.

    • Über das Kontaktformular übermittelte personenbezogene Daten sowie Ihre E-Mails werden zusätzlich auf unserem Mailserver sowie einem lokalen PC mit Hilfe eines E-Mail Programms gespeichert, um die Kommunikation zu dokumentieren und Fragen Ihrerseits schneller beantworten bzw. bearbeiten zu können.

    • Zudem verarbeiten wir Ihre Daten, um einen reibungslosen Betrieb unserer Internetseite zu ermöglichen.

    Freiwillige Angaben

    Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

    Dauer der Datenverarbeitung

    Eingegangene Bewerbungsunterlagen werden, wenn keine weiteren Schritte erfolgt sind, grundsätzlich nach sechs Monaten gelöscht.

    Im Rahmen der Vermittlungstätigkeiten speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis diese hierfür nicht mehr benötigt werden oder bis zum Zugang einer gegenteiligen Anweisung von Ihnen. Wenn wir zwei Jahre lang mit Ihnen weder Kontakt in mündlicher noch in schriftlicher Form hatten, werden wir Ihre Daten, nach einer Prüfung, ob diese noch benötigt werden oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, von uns gelöscht.

    Hiervon ausgenommen sind die Daten von Freiberuflern, da wir hier davon ausgehen, dass diese immer an neuen passenden Projektangeboten Interesse haben werden.

    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

    Empfänger / Weitergabe von Daten

    Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben. Bevor wir Ihre Bewerbungsunterlagen in anonymisierter Form an einen Kunden weitergeben, holen wir immer Ihre Zustimmung ein.

    Es erfolgt die Übermittlung von persönlichen Daten an interessierte Unternehmen. Übermittelt wird jedoch nicht Ihr gesamter Lebenslauf, sondern lediglich Teile Ihrer personenbezogenen Daten. Dies sind Informationen aus dem uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Bewerbungsprofil wie zum Beispiel Qualifikationen Ausbildung, Fremdsprachenkenntnisse, Zusatzqualifikationen und Ihre bisherige Projekthistorie.

    Wir setzen ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder unsere lokale IT ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

    Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

    Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem sog. Drittstaat außerhalb der Europäischen Union findet nicht durch uns statt.

    Ihre Rechte als Betroffener

    Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Nehmen Sie dazu bitte einfach Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten (s.u.) auf. Bei einer Auskunftsanfrage bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen werden, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
    Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten oder auf die Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
    Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Einwilligung

    Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.

    Beschwerderecht bei einer Behörde

    Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie zum Beispiel hier.

    Änderung dieser Datenschutzhinweise

    Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter https://www.halbauer-gmbh.de/datenschutz

    Stand: 18.05.2018

    Weitere Informationen

    Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten (Email).

    Postanschrift:
    Halbauer GmbH
    Datenschutzbeauftragter
    Bahnhofstr. 3
    73066 Uhingen

    Sicherheit

    Grundsätzlich ist auch bei der verschlüsselten Übermittlung von Daten über ein Internet-Formular ein Zugriff unberechtigter Dritter nicht auszuschließen. Eine Haftung für den Schutz vor unbefugtem Zugriff kann die Halbauer GmbH – Expert Management daher nur in dem ihr zurechenbaren Rahmen übernehmen. Wir bitten Sie diese Tatsache zu beachten. Falls Sie sich dieses Risikos entziehen möchten, besteht natürlich die Alternative, uns Ihre Bewerbungen per Post oder Mail zukommen zu lassen.